Social Media & klassisches Marketing: Es wächst zusammen, was zusammen gehört

Noch vor ein paar Monaten konnte man meinen, dass Social Media das klassische Marketing ablöst. Tendenzen dazu waren und sind da – beispielsweise wenn man nur das Umschichten der Etats betrachtet: von offline zu online und vor allem zu Social Media.

Mittlerweile allerdings setzt sich wieder mehr der vernetzte Konzeptgedanke durch: was will ich wem sagen und wie erreiche ich ihn am besten. Social Media spielt natürlich mittlerweile auch eine große Rolle, aber viele Menschen erreicht man eben so nicht. Das sind im übrigen nicht nur die Älteren, sondern auch manche 18 – 25jährige, die sich absichtlich von Facebook & Co. abwenden.

Also bekommt der vernetzt denkende Konzeptionist und Marketingstratege Wind in die Segel. Das ist gut so, denn am Ende zählt nur eins: Die Botschaft muss innerhalb eines wirtschaftlichen Kostenrahmens zur richtigen Zeit die richtigen Leute ansprechen und diese zur gewünschten Handlung ermuntern.

Oder ganz einfach ausgedrückt: Auf den richtigen Media Mix kommt´s an.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: